Die AVERAGEIFS-Funktion

Teilen auf Facebook
Teilen auf twittern
Teilen auf verlinktin
Teilen auf Telegramm
Teilen auf WhatsApp

Inhalt

Willkommen zurück zu unserem üblichen Blog mit Excel-Funktionen von A bis Z. Heute schauen wir auf die DURCHSCHNITTLICH JA Funktion.

Die AVERAGEIFS-Funktion

Gibt den Durchschnitt zurück (arithmetischer Durchschnitt) aller Zellen, die mehrere Kriterien erfüllen. Ist das ähnlich “Durchschnitt” von SUMIFE.

Das DURCHSCHNITTLICH JA Die Funktion misst das sogenannte “zentrale Tendenz”, das ist die Position des Zentrums einer Gruppe von Zahlen in einer statistischen Verteilung. Es gibt drei gemeinsame Maße der zentralen Tendenz:

  • Durchschnitt: das arithmetische Mittel, berechnet, indem man eine Gruppe von Zahlen addiert und dann durch die Anzahl dieser Zahlen dividiert. Als Beispiel, der Durchschnitt von 2, 3, 3, 5, 7 Ja 10 es ist 30 geteilt durch 6, Was ist es 5
  • Median: die mittlere Zahl einer Zahlengruppe; Mit anderen Worten, die Hälfte der Zahlen hat Werte größer als der Median und die Hälfte der Zahlen hat Werte kleiner als der Median. Als Beispiel, der Median von 2, 3, 3, 5, 7 Ja 10 es ist 4. Wenn die Anzahl der Werte in der Auswahl eine gerade Zahl ist, der Median wird als Mittelpunkt zwischen den beiden mittleren Zahlen festgelegt.
  • Weg: die am häufigsten vorkommende Zahl in einer Zahlengruppe. Als Beispiel, die Mode von 2, 3, 3, 5, 7 Ja 10 es ist 3.

Für eine symmetrische Verteilung einer Zahlengruppe, diese drei Maße der zentralen Tendenz sind alle gleich. Für eine schiefe Verteilung einer Zahlengruppe, sie können unterschiedlich sein.

Das DURCHSCHNITTLICH JA Die Funktion verwendet die folgende Syntax, um zu funktionieren:

MITTELWERTIFS (durchschnittliche Reichweite, Kriterium_Bereich1, Kriterium1, [Kriterium_Bereich2, Kriterium2], …)

Das DURCHSCHNITTLICH JA Die Funktion hat die folgenden Argumente:

  • durchschnittliche Reichweite: Dies ist erforderlich. Eine oder mehrere Zellen zum Durchschnitt, inklusive Zahlen, Namen, Arrays oder Referenzen mit Zahlen
  • Kriterium_Bereich1: das ist notwendig, bestehend aus einer oder mehreren Zellen, die für die Kriterium1 und kann Zahlen oder Namen enthalten, Arrays oder Referenzen mit Zahlen
  • Kriterium_Bereich2, ...: bis um 126 mehr Ränge (mit zugehörigen Kriterien) sind optional
  • Kriterium1: das ist auch nötig. Das Kriterium in Form einer Zahl, Ausdruck, Zell- oder Textreferenz, die festlegt, welche Zellen gemittelt werden. Als Beispiel, die Kriterien können ausgedrückt werden als 32, “32”, “> 32”, “Äpfel”, B4 Ö “> =” &B4.
  • Kriterium2: dies ist notwendig, wenn die jeweiligen optionalen Kriterium_Bereich es wird aufgerufen. Die Syntax sollte derjenigen ähneln, die für verwendet wird Kriterium1.

Dabei ist zu beachten, dass:

  • Und durchschnittliche Reichweite ist ein Leer- oder Textwert, DURCHSCHNITTLICH JA Gib die ... wieder # DIV0! Fehlerwert
  • Wenn eine Zelle in einem Kriterienbereich leer ist, DURCHSCHNITT WENN treproduziert es als Nullwert
  • Zellen im Bereich, die TRUE enthalten, werden ausgewertet als 1; Zellen im Bereich mit FALSE als Null prüfen
  • Jede Zelle in durchschnittliche Reichweite wird bei der Durchschnittsberechnung nur verwendet, wenn alle angegebenen entsprechenden Kriterien für diese Zelle WAHR sind
  • Im Gegensatz zu den Range- und Kriterium-Argumenten in der DURCHSCHNITTLICH JA Funktion, In DURCHSCHNITTLICH JA jeden Kriterium_Bereich muss die gleiche Größe und Form haben wie durchschnittliche Reichweite
  • Wenn die Zellen in durchschnittliche Reichweite lässt sich nicht in Zahlen übersetzen, AVERAGEIFS devuelve # DIV0! Fehlerwert
  • Wenn keine Zellen vorhanden sind, die alle Kriterien erfüllen, DURCHSCHNITTLICH JA Gib die ... wieder # DIV / 0! Fehlerwert
  • Sie können Platzhalterzeichen verwenden, das Fragezeichen (?) Und das Sternchen

, in Kriterien. Ein Fragezeichen entspricht einem beliebigen Zeichen; ein Sternchen entspricht einer beliebigen Zeichenfolge. Wenn Sie ein echtes Fragezeichen oder Sternchen finden möchten, schreibe eine Tilde (~) vor zeichen.

Bitte, siehe mein Beispiel unten:

Abonniere unseren Newsletter

Wir senden Ihnen keine SPAM-Mail. Wir hassen es genauso wie du.