Was macht SuperFetch in Windows? 10?

Teilen auf Facebook
Teilen auf twittern
Teilen auf verlinktin
Teilen auf Telegramm
Teilen auf WhatsApp

Inhalt

Aus der Beschreibung des SuperFetch-Dienstes geht hervor, dass dieser für die Aufrechterhaltung und Verbesserung der Leistung des Systems nach Ablauf einer bestimmten Zeit seit seinem Start verantwortlich ist. Die Entwickler selbst, Was sind Microsoft?, keine genauen Angaben zur Bedienung dieses Tools machen. Unter Windows 10, Außerdem ist der Dienst aktiviert und läuft aktiv im Hintergrund. Erkennen Sie die am häufigsten verwendeten Programme, legt sie in einen speziellen Abschnitt und lädt sie vorab in den RAM. Dann, Wir empfehlen Ihnen, sich über andere SuperFetch-Aktionen zu informieren und festzustellen, ob Sie sie deaktivieren müssen.

Lesen Sie auch: Was ist Superfetch in Windows? 7?

Die Rolle des SuperFetch-Dienstes im Windows-Betriebssystem 10

Wenn das Windows-Betriebssystem 10 auf einem Computer mit höheren Spezifikationen oder zumindest durchschnittlich installiert ist, dann wirkt sich SuperFetch nur positiv auf die Performance des gesamten Systems aus und verursacht niemals Abstürze oder andere Probleme. Trotz dieses, wenn Sie schwache Hardware haben, wenn dieser Dienst im aktiven Modus ist, Sie werden auf die folgenden Schwierigkeiten stoßen:

  • SuperFetch belegt ständig eine bestimmte Menge an RAM- und CPU-Ressourcen, was das normale Funktionieren anderer wichtigerer Programme und Dienste stört;
  • Auch wenn der Betrieb dieses Tools auf dem Laden der Software im RAM basiert, aber sie sind absolut nicht dort platziert, so bleibt das System beim Öffnen überlastet, und es kann zu Verzögerungen kommen;
  • Ein vollständiger Bootvorgang des Betriebssystems dauert lange, da SuperFetch jedes Mal eine große Menge an Informationen vom internen Laufwerk in den RAM überträgt.;
  • Das Vorladen von Daten ist nicht erforderlich, wenn das Betriebssystem auf einer SSD installiert ist, da es schnell genug ist, dass der betreffende Dienst ineffizient ist;
  • Beim Ausführen anspruchsvoller Programme oder Spiele, Der Arbeitsspeicher kann knapp werden, da das SuperFetch-Tool Platz für seine eigenen Bedürfnisse benötigt, und das Herunterladen und Hochladen neuer Daten belastet die Hardware noch mehr.

Lesen Sie auch:
Was tun, wenn SVCHost die CPU belastet? 100%
Probleme lösen: Explorer.exe lädt die CPU

Deaktivieren Sie den SuperFetch-Dienst

Vorher, Erfahren Sie mehr über die Schwierigkeiten, mit denen Windows-Benutzer konfrontiert sind 10 wenn der SuperFetch-Dienst aktiv ist. Deswegen, Viele Leute haben möglicherweise Zweifel, dieses Tool zu deaktivieren. Natürlich, Es ist möglich, diesen Dienst problemlos zu deaktivieren und dem PC keinen Schaden zuzufügen, Sie sollten dies jedoch nur tun, wenn Sie Probleme mit hoher Festplattenlast bemerken, schnelle Leistung und fehlender RAM. Es gibt mehrere Alternativen, um das betreffende Tool zu deaktivieren.

Fenster 10, wie frühere Versionen, hat ein spezielles Menü namens “Dienstleistungen”.wo Sie alle Tools sehen und verwalten können. SuperFetch ist auch dabei, die wie folgt deaktiviert werden können:

  1. Öffne das Menü “Start”. und in der jeweiligen Zeile, schreibt “Dienstleistungen”.und führen Sie dann die klassische App aus, die Sie gefunden haben.
  2. In der angezeigten Liste, Suchen Sie den gewünschten Dienst und doppelklicken Sie mit der linken Maustaste, um zu den Eigenschaften zu gelangen.
  3. Niedrig. “Zustand”. klicke auf “Zu”. und “Starttyp”. Bitte auswählen “Behinderte”..
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie die Änderungen vor dem Beenden übernehmen.

Es bleibt nur ein Neustart des Computers, damit alle ausführbaren Prozesse dauerhaft gestoppt werden und das Tool das Laden des Betriebssystems beendet. Wenn diese Option aus irgendeinem Grund nicht zu Ihnen passt, Wir empfehlen Ihnen, auf Folgendes zu achten.

Methode 2: Registierungseditor

Zusätzlich können Sie den SuperFetch-Dienst in Windows deaktivieren 10 Bearbeiten der Registrierung, trotz dieses, Dieses Verfahren bereitet einigen Benutzern Schwierigkeiten. Dafür, Wir empfehlen Ihnen, unseren folgenden Leitfaden zu verwenden, das hilft Ihnen, Schwierigkeiten bei der Aufgabe zu vermeiden:

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Gewinnen + Rum das Dienstprogramm auszuführen “Laufen”.. Dort, Geben Sie den Befehl ein regedit und klicke “ZUSTIMMEN”..
  2. Folgen Sie dem Pfad unten. Sie können es in die Adressleiste einfügen, um schneller zur gewünschten Filiale zu gelangen.

    HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControlSession ManagerMemoryManagementPrefetchParameters

  3. Suchen Sie nach dem Parameter “Superfetch aktivieren” und doppelklicke mit der linken Maustaste.
  4. Setzen Sie den Wert auf “0”um die Funktion zu deaktivieren.
  5. Änderungen werden erst nach einem Neustart des Computers wirksam.

Heute, Wir haben unser Bestes getan, um den Zweck von SuperFetch in Windows zu erklären 10 so detailliert wie möglich, und wir zeigen auch zwei Alternativen, um es zu deaktivieren. Wir hoffen, dass alle Anweisungen klar waren und Sie keine weiteren Fragen zu diesem Thema haben.

Lesen Sie auch:
So beheben Sie den Fehler “Explorer reagiert nicht” unter Windows 10
So beheben Sie den Windows-Startfehler 10 nach dem Upgrade

Wir freuen uns, dass wir Ihnen bei dem Problem helfen konnten..

Beschreibe was bei dir nicht funktioniert hat.
Unsere Spezialisten werden versuchen, so schnell wie möglich zu antworten.

Hat dir dieser Beitrag geholfen?

Abonniere unseren Newsletter

Wir senden Ihnen keine SPAM-Mail. Wir hassen es genauso wie du.